builderall

BERATUNG | COACHING |  TRAINING

Fragen? Rufen Sie mich an 

 GEISTIG UND KÖRPERLICH GESUND AUS DER KRISE

Aus eigener Kraft zu mehr Lebensfreude, Selbstsicherheit und Selbstbestimmung

 Begleitung, Unterstützung und Betreuung
in Fragen der Berufs- und Lebensgestaltung sowie bei der Findung und Klärung Ihrer Lebensziele.

Gestärkt aus der Krise

Meine Kunden erhalten eine kompetente und hilfreiche Unterstützung im Alltag um ihre Ziele gut zu erreichen. 
Damit wieder Zufriedenheit und Lebensfreude einziehen kann.

Selbstbestimmung

Qualität, Anerkennung und Ausgeglichenheit im privaten wie beruflichen Leben erkennen und nützen.

Selbstsicherheit

Gemeinsam erarbeiten wir die neuen Perspektiven, um aus der schwierigen Lebenssituation eine neue lebens- und liebenswerte Situation schaffen.

Klarheit

In Situationen, die uns völlig überfordern, kann ein Gespräch schon sehr hilfreich und klärend sein.

Meine Angebote umfassen:

• Psychologische Lebens- und Sozialberatung
• Einzel- und Team-Coachings
• Coaching & Training 
• Stress-, Boreout und Burnout Prävention
• Moderationen
• Gruppenncoaching mit mind. 4 Teilnehmern.
 
Als Energetiker biete ich Ihnen unter anderem auch:
• Breema® die ganzheitliche Körperarbeit
• Lachyoga

.

BREEMA® DIE GANZHEITLICHE KÖRPERARBEIT

Die Selbst-Breema-Übungen und die Partnerübungen bestehen aus einer Abfolge von einfachen, bewussten Körperübungen, wie zum Beispiel: halten, schaukeln, lehnen, ausstreichen. Die bewusste Atmung unterstützt uns beim Ausführen der Übungen.

Die Übung kann auch aus einem einfachen bewussten „halten“ bestehen. Die Übungen werden sowohl von der gebenden Person als auch vom Partner, der Breema® bekommt, als entspannend und belebend erfahren.

Die Kunst präsent zu sein kann überall praktiziert werden, und hilft uns, mehr Harmonie in allen unseren Beziehungen zu erfahren und das Leben mehr zu erleben und zu genießen, anstatt es zu denken.

Die Erfahrung von „ICH habe einen Körper, der Körper hat Gewicht“ lernen wir auch in Beziehung zu einem Partner beizubehalten. So entsteht eine wertfreie und ausgeglichene Atmosphäre.
Frei nach dem Motto „Pantha rei“ – „Alles fließt“ zieht auch diese Methode der Humanenergetik auf eine ganzheitliche Harmonisierung der Klienten / Klientinnen ab.

Der Körper atmet, der Körper hat Gewicht

Breema® Körperarbeit und Selbst-Breema-Übungen bringen Körper, Gefühle und Verstand in Einklang miteinander, und das bringt uns zu unserer Präsenz, zu unserer Aufmerksamkeit. Breema® wirkt auf unser ganzes Wesen, stärkt unsere vitalen Kräfte, erhöht unsere Lebensfreude. Breema® ermöglicht uns von der Komplexität des Alltages in die Einfachheit zu kommen.
 

Was meine Kunden sagen:

Ein paar wertvolle Feedbacks unserer TeilnehmerInnen an Breema® Wochenenden sowie KundenInnen der psychologische Beratung und Coaching
Gerhard G.

"Akzeptanz, Unterstützung, respektvoller Umgang miteinander und wertfrei. Unbedingt zu empfehlen."

Teilnehmer Breema® Wochenende
David K.

"Es war wieder ein großartiges Wochenende mit neuen Selbsterkenntnissen.."

Teilnehmer Breema® Wochenende
Eva R.

"Nach der Wegbegleitung von Werner Krulla – rundum zufrieden und mit einer neuen Sichtweise die „wichtigen Dinge“ meines Lebens."

Teilnehmerin psychologische Beratung, Coaching

STRESS- UND BURNOUTPROPHYLAXE
WAS IST STRESS?

Im allgemeinen Sprachgebrauch wird der Begriff meist als Synonym für eine hohe körperliche und psychische Belastung verwendet.
Wir unterscheiden zwischen positiven und negativen Stress.

"JEDEN TAG ZU FUNKTIONIEREN ... FUNKTIONIERT HALT NICHT."

Positiver Stress

Anspannung bringt die Aufgabe, sich einer momentanen Situation anzupassen und sich dabei weiterzuentwickeln (neuer Job, neue Umgebung, Schwangerschaft, Prüfung, neue Lebenssituation etc.)

Negativer Stress

Plötzlich ist Schluss mit lustig. Arbeit und Aufgaben werden nur mehr zur Anstrengung. Der Mensch leidet darunter – beruflich sowie privat. Es ist keine Erholung, Entspannung mehr möglich.
Es entstehen Frustrationen und schädigender Stress.

 

Was ist Burnout?

Burnout ist eine emotionale und körperliche Erschöpfung. Aus diesen beiden Erschöpfungen heraus zeigt sich in Kürze eine chronische Müdigkeit. Eine zunehmend negative und zynische Einstellung den Kollegen, Kunden sowie der eigenen Arbeit gegenüber tritt verstärkt auf.

Das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten schwindet mehr und mehr und das Gefühl, beruflich zu versagen wird immer stärker und tritt auch immer häufiger auf. Um es nicht so weit kommen zu lassen, müssen wir unsere Verantwortung uns selbst gegenüber wahr und ernst nehmen.

 

Darum ist  Burnout – Prävention so wichtig!

Burnout hat sich in den letzten Jahren fast schon zu einer Art Volkskrankheit entwickelt.

Da die Folgen nicht nur für die / den Betroffene(n), sondern auch für ihr / sein berufliches und privates Umfeld gravierend sind, sind die Unternehmen und jede Einzelperson aufgefordert, mit der notwendigen Ernsthaftigkeit auf die Burnout-Prävention Wert zu legen.

 

Nachhaltiger Schutz vor Burnout

Zum Glück sind wir einem Burnout nicht hilflos ausgeliefert. Wir müssen uns mit uns selbst auseinandersetzen, uns auf unsere Werte beziehen, uns von den jeweiligen Stresssituationen distanzieren.

In weiterer Folge müssen wir unser emotionales System schulen, um nachhaltig unsere Seele vor den diversen schwierigen Situationen zu schützen.

 

Die Daten und Fakten sprechen für sich

Ein Burnout wirkt sich privat, beruflich und schlussendlich auf die betroffene Person selbst aus.

Unter einem Burnout leiden nicht nur die Betroffenen selbst, sondern auch ihr berufliches und privates Umfeld. Das bedeutet, eine umfassende Schulung in den Betrieben und in den Familien ist notwendig, um Verständnis für die Burnout – Betroffenen zu erzeugen.
 

Es geht auch darum, dass das Umfeld mehr über Burnout aus kompetentem Mund erfährt und Maßnahmen dagegen ergreifen kann.

Die klinischen Burnout-Stufen nach Freudenberger

Herbert Freudenberger (geboren am 26.11.1926 in Frankfurt am Main, gestorben am 29.11.1999 in New York City) war ein deutsch-amerikanischer klinischer Psychologe und Psychoanalytiker. Er publizierte den ersten Artikel zum Thema Burnout – Syndrom (1975).
Zusammen mit seiner Kollegin Gail North entwickelte Herbert Freudenberger das 12-Phasen-Modell des Burnout.
Dieses 12-Phasen-Modell verwende ich in der Arbeit mit meinen Klienten/Klientinnen.

 

Warum? Dieses Modell bringt uns sehr rasch dem Kern der Burnout – Erkrankung näher.

 

Es ist wichtig zu wissen, dass die Reihenfolge auch anders als die nachfolgende sein kann!

1. Drang, sich selbst und
    anderen etwas beweisen zu
    wollen
2. Extremes Leistungsstreben,
    um besonders hohe
    Erwartungen zu erfüllen
3. Überarbeitung mit
    Vernachlässigung anderer
    persönlicher Bedürfnisse und
    sozialer Kontakte
4. Überspielen oder Übergehen
    der inneren Probleme und
    Konflikte

5. Zweifel am eigenen Werte-
    system und ehemals wichtigen
    Dingen wie Hobbys und Freunden
6. Verleugnung entstehender
    Probleme, zunehmende In-
    toleranz und Geringschätzung
    anderer
7. Rückzug und Reduzierung
    sozialer Kontakte auf ein
    Minimum
8. Offensichtliche Verhaltensände-
    rungen, fortschreitendes Gefühl
    der Wertlosigkeit, zunehmende
    Ängstlichkeit

9. Entpersonalisierung durch Kon-
    taktverlust zu sich selbst und zu
    anderen, das Leben verläuft
    zunehmend „mechanistisch“
10. Innere Leere und verzweifelte
     Versuche, dieses Gefühl durch
     Überreaktionen zu überspielen
     (Sexualität, Essgewohnheiten,
     Alkohol und Drogen)
11. Depression mit Symptomen wie
     Gleichgültigkeit, Hoffnungslosig-
     keit, Erschöpfung und
     Perspektivlosigkeit
12. Erste Selbstmordgedanken als
     Ausweg aus dieser Situation;
     akute Gefahr eines mentalen und
     physischen Zusammenbruchs.

ZURÜCK IN DIE FAMILIE, ZURÜCK IN DEN BERUFSALLTAG – ABER WIE?

Den Ausweg finden

Erschöpft und genervt sind wir alle schon einmal gewesen. Lustlosigkeit in Bezug auf Familie und Beruf ist hin und wieder normal.
Solche Gefühle können aber auch erste Anzeichen für ein beginnendes Stress-Syndrom sein. Es geht uns die Kraft zum Leben aus. Oder wir leiden schon unter einem fortgeschrittenen Stress-Syndrom.

Wie können wir dieser Spirale entfliehen?

Plötzlich Wie können wir unser Verhalten in konkreten Lebenslagen verändern?

Wie können wir uns besser vor der Gefahr des Ausbrennens schützen und neue Kraft tanken?

 1. Klar darüber werden was Stress ist und was die wesentlichen  Hindernisse sind, um der Stress-Spirale zu entkommen:

• Körperliche Erschöpfung
• Emotionale Belastung
• Die Entwicklung eines negativen Selbstbildes
• Die negative Einstellung gegenüber der Arbeit, dem Leben und allen anderen Menschen

 2. Wir kennen vier wesentliche Faktoren, die Stress auslösen:

• Die Persönlichkeit
• Der Arbeitsplatz
• Die Beziehungen
• Die Gesellschaft

DIE IDEE LACHYOGA - DIE "ANDERE ART" UM INS NATÜRLICHE LACHEN ZU KOMMEN

Beim Lachyoga handelt es sich um eine Kombination aus Pranayama, Yoga-Atemtechniken, und Lachübungen. Lachyoga wird in der Gruppe ausgeführt und stammt vom indischen Arzt Dr. Madan Kataria.

Was als kleine Lachgruppe mit 5 Personen begann ist heute eine „Weltlachbewegung“ mit vielen Lachclubs in mehr als 65 Ländern der Welt. Die Idee: Jeder Mensch kann grundlos lachen und durch Lachen werden die Freudenzentren im Gehirn aktiviert – Lachen macht glücklich!
Erst wird Lachen mittels Körperübung simuliert, bald jedoch entsteht durch Blickkontakte und spielerische Elemente ansteckendes, spontane Lachen. Die wissenschaftliche Erkenntnis ist, dass der Körper nicht zwischen gespieltem und echtem Lachen unterscheiden kann, die physiologischen Auswirkungen sind ident.
 
LACHEN SIE MIT MIR – IHR WERNER KRULLA
BODYTALKING KÄRNTEN – KÖRPERARBEIT BREEMA® UND LACHYOGA.
 

PSYCHOLOGISCHE LEBENS- UND SOZIALBERATUNG

Stellen Sie sich vor, sie möchten in Ihrem Leben etwas verändern und Sie finden jemanden, der Sie dabei unterstützt.
Stellen Sie sich vor, jemand begleitet und unterstützt Sie bei der Formulierung und Umsetzung Ihrer ureigensten Ideen und Wünsche.

Als psychologischer Lebens- und Sozialberater, Coach und Supervisor begleite ich Menschen durch schwere Zeiten, Lebenskrisen und Veränderungsprozesse. Krisen können immer und jederzeit, in jeder Lebenslage ganz plötzlich vorkommen und sind daher als „normal“ anzusehen. Für den betroffenen Menschen ist die Situation oftmals völlig verfahren, jedoch ein Gespräch kann schon sehr hilfreich sein.

Gemeinsam die neuen Perspektiven erarbeiten und aus der schwierigen Lebenssituation eine neue lebens- und liebenswerte Situation schaffen.

Als psychologischer Lebens- und Sozialberater, unterstütze, begleite und betreue ich meine Klientinnen und Klienten in Fragen der Berufs- und Lebensgestaltung sowie bei der Findung und Klärung Ihrer Lebensziele.

Grüß Gott,

ich bin Werner Krulla ...

..... und wurde im Weinviertel (NÖ) im Zeichen des Skorpions geboren.
Seit rund 30 Jahren bin ich mit dem Thema Körperarbeit eng verbunden und habe verschiedenste Ausbildungen und weiterführende Fortbildungen absolviert.
 
Auch meine langjährige Erfahrung in der Mitarbeiterführung kommt Ihnen bei meiner Arbeit zugute. Die psychologische Lebens- und Sozialberatung verstärkt meine Angebote.
 
Ich bin in Villach für Sie da. Ich ersuche Sie um rechtzeitige Terminvereinbarung unter folgender 
Telefonnummer +43(0)664 39 20 107  oder unter der E-Mail: werner.krulla@bodytalking.at
 

Kontakt:
Werner Krulla
Lebens- und Sozialberater

Kontaktmöglichkeiten:

+43 (0)664 392 01 07

 werner.krulla@bodytalking.at 
 
https://www.facebook.com/bodytalking.at


Individuelle Termine nach vorheriger Vereinbarung!

 

Sie haben eine Frage? Dann lassen Sie es mich wissen.

PARTNER

Das sind Partner, mit denen ich bereits erfolgreich bei Projekten zusammengearbeitet habe und aktuell zusammen arbeite.
Sehr gerne kann ich sie uneingeschränkt empfehlen.

Ing. Roland Dutzler

Dein Fotograf bei dem Du im Mittelpunkt stehst – BE YOU

https://roland-photography.at/

 Mag. Susanne Pucher

Shiatsu & Somatic Energetics Praxis.
Die Kunst des Berührens

Organmassage mit Shiatsu
https://www.shiatsu-pucher.at/

Mitglied der Österreichischen
Gesellschaft für Lebensberatung

Eingetragen bei der Wirtschafts-kammer Österreich 

Copyright © 2020 - bodytalking Werner Krulla

Impressum Datenschutz

SOCIAL MEDIA